Selbstbewusstsein und Verwirklichung

Von Lebensweisheiten und Bucket Listen

Was macht das Leben lebenswert? Was ist der Sinn des Lebens? Welche Dinge sind am Ende unseres Lebens richtig wertvoll? Und was würden wir bereuen, weil wir es nie getan haben, wenn wir auf dem Sterbebett liegen? Diese Fragen hat sich wohl jeder von uns schon einmal gestellt. Ich habe kürzlich meine persönliche Bucket list erstellt. Auch, wenn man sich nicht zu 100 Prozent auf diese Listen versteifen sollte – es kommt sowieso immer anders als man denkt – finde ich es irgendwie beruhigend, welche zu haben. Denn Träume und Ziele im Leben sind für mich persönlich sehr wichtig und es gibt mir ein gutes Gefühl, sie aufgeschrieben zu haben. Ich habe mich mal nach Inspirationen im Internet umgeschaut, was ältere Menschen oder Menschen in Krisensituationen als wirklich wichtig empfinden.

Was ein 100-Jähriger vom Leben gelernt hat

Dabei bin ich auf eine Liste eines 100-jährigen Mannes gestoßen, in der er schreibt, was er über das Leben gelernt hat. Hier sind 20 seiner Life Lessons, die ich auf Deutsch übersetzt habe. Seine Lebensweisheiten sind einfach wunderschön und bringen einem zum Nachdenken. Vielleicht kann es Euch ja als Beispiel für Eure eigene Bucket Liste dienen (gefunden auf: www.popsugar.com):

  1. Behalte Dir immer Deinen Sinn für Humor.
  2. Sei Dir nie zu schade dafür, ganz unten anzufangen.
  3. Bewege Dich jeden Tag, auch wenn Dir nicht danach ist.
  4. Gib nicht mehr Geld aus, als Du hast.
  5. Trinke jeden Tag Orangensaft.
  6. Liebe auf den ersten Blick ist kein Märchen.
  7. Einen schlechten Job zu haben, ist besser als gar keinen zu haben.
  8. Verschwende kein Essen und esse notfalls um den Schimmel herum.
  9. Deine Familie ist das Wertvollste, was Du in Deinem Leben haben wirst.
  10. Esse jeden Tag Würstchen – bei mir hat es geklappt.
  11. Habe niemals Angst, Du selbst zu sein.
  12. Jeder Mensch hat viel zu viel Kleidung. Trage das, was Du hast und höre auf Dir weitere zu kaufen.
  13. Du musst lernen zu vergeben, auch wenn es schwer fällt.
  14. Spare Dein Geld jetzt und gebe es später aus.
  15. Liebe ist nicht immer einfach, manchmal musst Du an ihr arbeiten.
  16. Wenn Du mit einem Problem konfrontiert wirst, versuche es zu lösen. Wenn Du es nicht lösen kannst, versuche es zu vergessen.
  17. Stelle sicher, dass Du liebst, was Du tust. Habe keine Angst davor, Deinen Träumen zu folgen.
  18. Bildung ist wichtig, aber nicht notwendig. Das Leben selbst ist voller Lektionen.
  19. Nimm Dich selbst nicht zu ernst.
  20. Das Leben ist ein Geschenk, das Du auspacken musst. Es liegt an Dir, ob das, was drin ist, zu Glück oder Leid führen wird.

Lebenslektionen einer krebskranken Frau

Eine weitere inspirierende Liste, die ich im Internet gefunden habe, hat die damals 41-jährige krebskranke Regina Brett verfasst. Diese Liste hat sich in den letzten Jahren als sogenannte „Lebenslektion“ einer 90-jährigen Frau im Netz verbreitet. Später wurde jedoch bekannt, dass die Verfasserin die heute 54-Jährige ist, die diese Liste nach Ihrer Krebs-Diagnose verfasste. Sie hat überlebt und kann hoffentlich noch all die Dinge tun, die auf ihrer Liste stehen.

Ihre Lebensweisheiten (gefunden auf: www.popsugar.com/):

  1. Das Leben ist zwar nicht fair, aber es ist trotzdem gut.
  2. Wenn Du zweifelst, versuche einfach nur den nächsten kleinen Schritt zu gehen.
  3. Das Leben ist zu kurz, um irgendeinen Menschen zu hassen.
  4. Nimm Dich selbst nicht zu ernst.
  5. Zahle jeden Monat Deine Rechnungen.
  6. Du musst nicht jeden Streit gewinnen. Stimme zu, dass man nicht immer gleicher Meinung ist.
  7. Weine mit jemandem zusammen. Es ist oft heilsamer als alleine zu weinen.
  8. Spare Geld für Deinen Ruhestand. Starte mit Deinem ersten Gehalt.
  9. Wenn es um Schokolade geht, ist Widerstand zwecklos.
  10. Schließe Frieden mit Deiner Vergangenheit, damit sie Dir Deine Gegenwart nicht versaut.
  11. Es ist okay, wenn Dich Deine Kinder weinen sehen.
  12. Vergleiche Dein Leben nicht mit dem von anderen. Du hast keine Ahnung, was sie durchmachen mussten.
  13. Wenn eine Beziehung geheim gehalten werden muss, solltest Du kein Teil von ihr sein.
  14. Das Leben ist zu kurz, um Dich ständig selbst zu bemitleiden.
  15. Du kannst alles überstehen, wenn Du nur heute nicht aufgibst, an diesem einen Tag.
  16. Ein Schriftsteller schreibt. Wenn Du ein Schriftsteller bist, schreib.
  17. Es ist nie zu spät für eine glückliche Kindheit. Aber Deine zweite Kindheit hängt einzig und allein von Dir ab und keinem anderen.
  18. Wenn es darum geht, das zu tun, was Du liebst, akzeptiere kein Nein als Antwort.
  19. Zünde die Kerze an, benutze die schönen Bettlaken, trage die heiße Unterwäsche. Heb es nicht für eine besondere Gelegenheit auf. Die besondere Gelegenheit ist heute.
  20. Bereite Dich vor, so gut es geht. Dann lass los und lass Dich vom Fluss tragen.
  21. Sei jetzt exzentrisch. Warte nicht, bis Du alt bist, bevor Du lila trägst.
  22. Das wichtigste Sex-Organ ist das Gehirn.
  23. Niemand ist verantwortlich für Dein Glück, außer Dir selbst.
  24. Frag Dich bei jedem Desaster: Wird das in fünf Jahren noch wichtig sein?
  25. Vergib jedem alles.
  26. Was andere Leute von Dir denken, ist ihr Problem.
  27. Zeit heilt fast alles. Gib der Zeit ein bisschen Zeit.
  28. Egal, wie gut oder schlecht eine Situation ist: Sie wird sich verändern.
  29. Dein Job wird sich nicht um Dich kümmern, wenn Du krank bist. Deine Freunde schon. Bleibe in Kontakt.
  30. Glaube an Wunder.
  31. Alt werden ist besser als die Alternative: jung sterben.
  32. Was Dich nicht umbringt, macht Dich stärker. Wirklich.
  33. Deine Kinder haben nur eine Kindheit. Mache sie unvergesslich.
  34. Gehe jeden Tag raus. Es warten überall Wunder auf Dich.
  35. Würdest Du all Deine Probleme auf einen Haufen werfen und die Haufen der anderen sehen, Du würdest wahrscheinlich die eigenen wieder mitnehmen.
  36. Warte nicht auf irgendetwas. Geh raus und mach das Beste draus.
  37. Werde all jenes los, das nicht nützlich oder schön ist oder Dir Freude macht.
  38. Alles, was am Ende zählen wird ist, dass Du geliebt hast.
  39. Neid ist Zeitverschwendung. Du hast alles, was Du brauchst.
  40. Das Beste kommt noch.
  41. Egal, wie Du Dich fühlst: steh auf, zieh Dich an und zeig Dich.
  42. Atme tief durch. Das beruhigt den Geist.
  43. Wenn Du nicht nach etwas fragst, wirst Du es auch nicht bekommen.
  44. Bring Dich ein.
  45. Auch wenn das Leben nicht in Geschenkpapier verpackt ist: Es ist ein Geschenk.

Deine Challenge:

Und jetzt bist Du dran! Was sind die Dinge, die Du tun willst, bevor Du stirbst? Es lohnt sich einmal intensiv darüber nachzudenken, denn wenn wir uns über unsere Ziele, Wünsche und Werte während unseres Lebens klar werden, ist es uns möglich glücklicher und bewusster zu leben. Also fang am Besten noch heute damit an! Welche Dinge stehen auf Deiner ganz persönlichen To Do Liste? Was möchtest Du auf jeden Fall noch machen, bevor Du keine Zeit mehr dafür hast? Und dann ganz wichtig: Nicht nur aufschreiben, sondern auch MACHEN!

Und zum Schluss noch ein wundervoller Film-Tipp zum Thema Bucket-Liste „Das Beste kommt zum Schluss“ (Originaltitel: The Bucket List) aus dem Jahr 2007 von Rob Reiner. Die Hauptrollen sind mit Jack Nicholson und Morgan Freeman besetzt und der Film ist wirklich sehenswert.

Freue mich über Besuche auch bei Instagram, Facebook und Twitter.

Advertisements

4 Kommentare zu „Von Lebensweisheiten und Bucket Listen

  1. Ich habe nur einen Punkt auf meiner Liste – nicht weil ich schon so viel gemacht habe, gar schon so weise und weit bin, sondern einfach weil es für mich alles beinhaltet was mir in meinem Leben wichtig erscheint.
    Ich will ich sein, einssein mit mir, immer, jederzeit und immer mehr!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s